Lifestyle, Persönliches

10 schlechte Angewohnheiten

7. September 2017
10 schlechte Angewohnheiten alex-jb.net Alex J. Reed Bloggerin Oberösterreich

10 Bad habits

Jeder hat schlechte Angewohnheiten. Zeit dazu zu stehen.

  1. Zigaretten: Ich rauche nun seit ungefähr 11 Jahren. Heuer habe ich den ersten Versuch gestartet aufzuhören und bin kläglich gescheitert. Nach 4 Tagen war ich einfach nur mehr aggressiv und instabil.
  2. Bite it: Ich kaue an meinen Wangen herum, an meiner Lippe, Nagelhaut und auch am Nagellack. Immerhin beiße ich die Fingernägel nicht mehr ab. Wenn auch alles andere super bescheuert aussieht.
  3. Resting bitch face: Menschen langweiligen und nerven mich im Allgemeinen und das sieht man mir auch immer an. Dieser Gesichtsausdruck hat sich zum Standard etabliert.
  4. Ignorance: Alles was ich nicht hören will, ignoriere ich. Wenn ich im Supermarkt jemand begegne, ignoriere ich die Person und tu so als ob ich sie nicht kenne. Ich kann das so gut ich höre wirklich nicht was du sagst. Nur ab und zu blöd, wenn man dabei was verpasst was interessant hätte sein können.
  5. Naivität: Ich geh im Grunde immer davon aus, dass Menschen nur etwas „Schlechtes“ im Sinn haben können. Ich laufe kaum mehr Gefahr bestohlen zu werden oder solche Sachen, weil ich darauf vorbereitet bin. Allerdings check ich dadurch nicht wenn jemand nett zu mir ist. „I’ve never seen a kiss coming.“
  6. Stress mich bitte: Ich schiebe immer alles bis zur letzten Minute auf. Ohne Zeitdruck arbeite ich nicht mal halb so gut.
  7. Speicherkarte vergessen: Wie oft bin ich mit meiner Kamera herumgelaufen ohne eine Speicherkarte dabei zu haben? Wieviele Fotos habe ich gemacht, bis mir das aufgefallen ist?
  8. Ich melde mich nicht: Auch wenn wir noch so gut befreundet sind, warte bitte nicht auf meinen Anruf. Hmm… wie unterscheiden jetzt die Leute ob ich einfach vergesse mich zu melden oder ob ich sie ghoste?
  9. Singen und pfeifen: Am liebsten pfeife ich „Twisted Nerve“ was vor allem meine Mutter in den Wahnsinn treibt. Ich sing aber auch leise und schlecht vor mich hin wenn ich in der Öffentlichkeit bin. I don’t care who’s watching me (anymore).

Wie ich mir die Punkte zusammengesucht habe, wollte ich gleichzeitig eine Liste erstellen, warum man mich trotzdem mag. Dazu ist mir aber verhältnismäßig wenig eingefallen xD

Was sind eure schlechten Angewohnheiten?

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply franz adept 8. September 2017 at 12:27

    Very brave and faithfully!

  • Leave a Reply