Happy Interest

Ordnung ist das halbe Leben

10. November 2017

Der Ordnung halber

Immer wieder hört man diesen Spruch und ich verabscheue ihn. Frisch aufgeräumt finde ich die eine Rechnung nicht mehr. Vorher wusste ich genau in welchem Eck, unter welchem Stapel sie sich befindet. Aber nun ist sie an einem „logischen“ Fleck versteckt, den ich nicht mehr ausmachen kann.

Ordnung ist das halbe Leben thealexjblog Blogger Oberösterreich

Auf der anderen Seite muss ich eingestehen, fühlt man sich wohler wenn man nicht im Chaos versinkt. Von aussen nach innen, von innen nach aussen. Eine Spiegelung vom inneren Zustand und umgekehrt. Nun ja, so lege ich keinen besonderen Wert auf Ordnung, Sauberkeit natürlich schon, wo mir sicherlich der ein oder andere widersprechen wird. Ich lebe mit einem Golden Retriever im Haus, um das Heim so richtig sauber zu halten, müsste man jeden Tag mindestens 1x saugen und womöglich auch wischen. Der Staub kehrt wieder, im Moment wo man den Staubwedel zur Seite legt. Aber sonst achte ich schon auf ein reinliches Zuhause.

In mir drinnen herrscht Verwirrung und Unklarheit. Das sieht man auch, wenn man meine Räumlichkeiten betritt. Als ersten Schritt habe ich mal klar Schiff gemacht.

Ich habe getan was in meiner Macht steht, ohne zu viel zu tun, wenn ihr wisst was ich meine. Ich habe nicht die Löcher in der roten Wand verputzt und neu gestrichen. Die hässlichen Bilder überdecken, das muss erst mal reichen. Ich leiste mir keine neuen Möbel, auch wenn mein Bett nicht das bequemste ist und der Rest irgendwie zusammengewürfelt ist. Dekoration ist gut und schön, nicht die die ich besitze und auf Staubfänger kann man auch verzichten.

Mehr grün würde mir gefallen. Wenn mir ein schönes, leicht zu pflegendes, Pflänzchen über den Weg läuft, adoptiere ich es vielleicht. Wobei man sagen muss, ich habe keinen grünen Daumen und bis jetzt ist noch alles tödlich verunglückt was mir in die Nähe kam.

Der nächste große Schritt wird der Kleiderschrank sein. HILFE!!!!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply